down
down

Team

Bettina Hayn

Kindheit und Ausbildung

Bettina Hayn, 1978 in Erlangen geboren, bekam mit fünf Jahren ihren ersten Geigenunterricht und erlernte mit acht Jahren das Klavierspielen. In Hildesheim, wo sie später aufwuchs, besuchte sie ein musikbetontes Gymnasium und begann, sich sehr früh für Kunst und Musik zu interessieren. Nach Abschluss der Schule studierte sie zunächst Musikwissenschaften und Kunstgeschichte in Köln. Ihre Ausbildung zur Geigenbauerin absolvierte Bettina Hayn an der renommierten Newark School of Violin Making in England, wo sie Ragnar kennenlernte.

Bereits in dieser Zeit begeisterte sie sich für die Herstellung historischer Lacke und die für die Lackierung notwendigen Pigmente. Nach dem Abschluss ihrer Ausbildung arbeitete sie zunächst drei Jahre in verschiedenen Werkstätten in Freiburg und Berlin. Dort erhielt sie die Möglichkeit, Erfahrungen mit hochwertigen antiken Streichinstrumenten zu sammeln. Außerdem war Bettina Hayn am Musikinstrumentenmuseum des Preußischen Kulturbesitzes in Berlin tätig.

Expertin und engste Vertraute

Bezüglich aller fachlichen Entscheidungen ist sie die engste Vertraute und Kritikerin von Ragnar Hayn. In der Werkstatt beschäftigt sich Bettina Hayn vor allem mit der Lackierung der Instrumente und arbeitet an der Weiterentwicklung der dafür benötigten Materialien und Ingredienzen. Des Weiteren stellt sie zusammen mit Ragnar die Instrumente klanglich ein.

Sie ist neben Ragnar Hayn ein wichtiger Ansprechpartner für die Musiker, wenn es um den Verkauf der Instrumente geht.


Sam Brouwer

Sam Brouwer wurde in Holland geboren und verbrachte dort auch seine Kindheit. Auch er machte seinen Abschluss in Newark. Seit 2015 lebt er in Berlin und arbeitet in der Werkstatt Ragnar Hayns.


Mathieu Fourrier

Mathieu Fourrier wurde in Frankreich geboren und wuchs auch dort auf. Seine Ausbildung zum Geigenbauer erhielt er in Newark. Seit 2017 arbeitet Mathieu Fourrier in der Berliner Werkstatt von Ragnar Hayn.

HJK